DSGVO & Auftragsverarbeitung – Drum prüfe wer sich (ewig) binde

Der Auftraggeber sollte immer genau prüfen, wem er „seine“ Daten für welche Verarbeitungszwecke anvertraut. Denn neu geregelt ist der Punkt „Haftung und Recht auf Schadenersatz“. Zu prüfen ist auch, ob überhaupt eine Verarbeitung im Auftrag oder eher eine gemeinsame Verantwortlichkeit vorliegt.

Weiterlesen unter: https://www.werning.com/2019/04/dsgvo-auftragsverarbeitung-drum-pruefe-wer-sich-ewig-binde

Schreibe einen Kommentar