Social Selling: Wie Vertrieb & Netzwerken über Business Netzwerke gelingt

Die Karriere- und Businessnetzwerke XING und LinkedIn bieten Unternehmen großes Potenzial in Sachen eigenes Branding, Leadgenerierung, Arbeitgebermarkenbildung (Employer Branding) und Fachkräftegewinnung. Doch wie funktionen die Networking-Plattformen? Worin unterscheidet sich Social Selling vom traditionellen Vertrieb? Wenn Sie neue Wege kennenlernen und in Ihrem Unternehmen integrieren möchten, dann beraten wir Sie zum WIE und erarbeiten wirksame Lösungen zur Umsetzung.

Jetzt unverbindlich bei Sandra Wilms per E-Mail anfragen.

Rekordbußgeld für Delivery Hero SE in Berlin

Eine Vielzahl von Datenschutzverstößen und Missachtung der Betroffenenrechte in der Vergangenheit führte zu einem Bußgeld in Höhe von 195.407 €. Damit wird klar: Für Unternehmen ohne ausreichendes Datenschutzmanagement wird es auch in Deutschland immer ungemütlicher.

Weiterlesen: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/berliner-bfdi-rekordbussgelder-fuer-missachtung-der-betroffenenrechte/

Datenschutzbehörden stellen Bußgeldkatalog vor

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden hat ihr Konzept zur Zumessung von Geldbußen bei Verstößen gegen die DS-GVO durch Unternehmen vorgelegt. Dieses gestaltet im Wesentlichen die Vorgaben des Art. 83 der DSGVO aus und entwickelt sich weiter. Gerade für größere Unternehmen und Konzerne kann dies zu sehr hohen Bußgeldern führen. Die Berechnung der Bußgelder erfolgt auf Basis des Umsatzes der „wirtschaftlichen Einheit“, also der Unternehmensgruppe.

Weiterlesen: https://www.datenschutzkonferenz-online.de/media/ah/20191016_bußgeldkonzept.pdf

Die Lebensversicherung jedes Unternehmens: Das Backup

Immer wieder legen Erpressungstrojaner Unternehmen lahm. Es gibt viele technische Möglichkeiten, die zur Abwehr der Risiken durch Erpressungstrojaner unbedingt getroffen werden sollten. Was zu tun ist und wie Ihnen eine Backup Strategie dabei hilft, lesen Sie in unserem Beitrag.

Weiterlesen: https://www.werning.com/2019/09/die-lebensversicherung-jedes-unternehmens-das-backup/

Wichtig: Informationen zum aktuellen EuGH-Urteil zu Cookies und Checkbox

Es sind stürmische Zeiten für das Internetmarketing. Im digitalen Raum steht der Schutz der Websitebesucher bei der Einhaltung der DSGVO im Mittelpunkt. Das Urteil unterstreicht: Eine vorangehakte Checkbox stellt keine wirksame Einwilligung dar. Lesen Sie zum Urteil unsere Kundeninformation. 

Weiterlesen: http://mailing.werning.com/m/7388807/

Vollkontrolle durch GPS-Tracker im Firmenwagen tabu

Navigationssysteme wie GPS dürfen nicht zur lückenlosen Verhaltens- und Leistungskontrolle von Beschäftigten genutzt werden. Dabei handelt es sich um Datenschutzverletzungen. Arbeitnehmer können ihre Rechte geltend machen.

Weiterlesen: https://www.sueddeutsche.de/politik/datenschutz-duesseldorf-vollkontrolle-bei-gps-ortung-im-firmenauto-befuerchtet-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-190826-99-607123

Notfallkarte bei IT-Notfällen

Die IT-Notfallkarte „Verhalten bei IT-Notfällen“ ist das neue Hinweisschild analog zum bekannten Format „Verhalten im Brandfall“. Neben Schulungen und Sensibilisierungsmaßnahmen werden Beschäftigte in Unternehmen in Bezug auf Verhaltenshinweisen bei IT-Notfällen aller Art unterstützt. Risiken und Schäden wie durch Cyberangriffe und Datenverluste können so eingegrenzt werden.

Weiterlesen: https://www.datenschutz-guru.de/notfallkarte-bei-it-notfaellen-gute-idee-von-bsi-und-dihk/